Ohne Moos nix los, ohne Knete k’ene Fete …

Was für jeden zu Hause gilt, trifft natürlich auch auf uns im CVJM zu. Wir sind sehr dankbar für die Zuwendung der Stadt Gera bzw. des Landes Thüringen, ohne die wir in der Vergangenheit und Zukunft keinen Hauptamtlichen hätten haben können. Aber selbst die in 2018 gestiegene Förderung reicht bei weitem nicht aus, um alle Kosten zu decken. So hat z. B. der Gewinn des Erdgeschosses auch höhere Betriebs- und Nebenkosten zur Folge, u.a. weil wir einen Mieter weniger für die Verteilung der Grundkosten haben. Auch haben wir im letzten Jahr ein Darlehen aufnehmen müssen, um mit der Sanierung und Verschönerung der Außenfassade beginnen zu können – in den nächsten vier Jahren zahlen wir hierfür monatlich 334 Euro zurück. Gleichzeitig sinken die Einnahmen beim Flohmarkt. Für die Familienarbeit selbst (Café sowie Still- und Krabbelgruppe), die mit neuen Hauptamtlichen wiederbelebt werden soll, sind im Moment keine Fördermittel in Sicht. 

Darum: Ohne Moos nix los … zumindest weniger und das nicht lange.
 
Daher möchte ich als Kassenwart des CVJM Gera an dieser Stelle um finanzielle Unterstützung bitten.

Natürlich sind wir begeistert von langfristigen, regelmäßigen Spenden; dennoch sind auch einmalige und kleine Beträge immer wieder willkommen. Ich möchte Sie/Dich bitten, die unten aufgeführten Möglichkeiten im Herzen zu bewegen und uns vielleicht auf die eine oder andere Art Geld zukommen zu lassen.

Warum? Weil Sie/Du unsere Arbeit wichtig finden; weil Du dankbar bist für eigenen Erlebnisse im CVJM; weil Ihre Kinder bei uns einen Platz haben oder hatten, wo sie sich wohlfühlen.

Wie?

  • direkt spenden: monatlich oder alle 2, 3, 4 … Monate; als Dauerauftrag oder Lastschrift; einmalig oder regelmäßig
  • wenn sich das Online-Shopping nicht vermeiden lässt, einkaufen über:
    - smile.amazon.de (anmelden oder einloggen; CVJM Gera e.V. auswählen; einkaufen)
    - www.gooding.de/cvjm-gera-e-v-32274 (hier sind zahlreiche Shops enthalten (z.B. die Deutsche Bahn, Otto.de und Ikea), da ist sicher für jeden was dabei)  
  • für unsere Sache werben, z.B. beim Arbeitgeber, Geschäftspartnern, Freunden und Familie. So haben wir zum Beispiel im April dankenswerterweise 250 Euro von TANN Capital für die laufende Arbeit erhalten.
  • Wenn man keine anderen Wünsche hat, könnte man sich z.B. zum Geburtstag statt Blumen und Geschenken Spenden für den CVJM Gera wünschen
  • etwas selbst gekochtes, gebackenes oder gebasteltes z.B. beim Flohmarkt zu unseren Gunsten verkaufen (lassen)

Bei Fragen, Kommentaren oder Spendenzusagen freue ich mit über Ihre/Deine Mail an mich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Julia Schmidt

CVJM Gera e.V.
Nicolaiberg 5
07545 Gera

Tel: 0365.8310006  

Fax: 0365.8326740

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!